Archiv für Oktober 2007

Scheiss auf den Titel

Warum das neue M.O.R.-Album „Simply the best“ heißt:

Mattis Prozesstermine stehen fest.

Banner freiheitfuermatti

Prozesstermine stehen fest
Am 15. November 2007 startet der Prozess gegen den Berliner Antifaschisten Matti vor dem Amtsgericht Moabit. Matti ist zwar nicht mehr wegen Totschlags, sondern nur noch wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt, doch dieser Vorwurf wiegt schwer genug und die zumindest mögliche Höchststrafe von mehreren Jahren ist ein Schlag ins Gesicht unseres Freundes.

Zur Erinnerung: Matti war im Dezember 2006 verhaftet worden, weil zwei militante Neonazis behaupteten, von ihm verprügelt worden zu sein. Außer den absolut unglaubwürdigen Aussagen der beiden gab es keine belastenden Indizien. Trotzdem saß Matti 101 Tage unschuldig in Untersuchungshaft!

Matti braucht die beste Verteidigung und vor allem viel öffentliche Aufmerksamkeit, damit der Justizskandal ein Ende hat!

Vorläufige Prozesstermine:
Do | 15.11.07 | 9.15 Uhr | Amtsgericht Tiergarten
Do | 22.11.07 | 9.15 Uhr | Amtsgericht Tiergarten

Weitere Termine können folgen | Änderungen und neue Infos gibt es hier.

Notorious Nazi

Traumjob

Heute: Pornostar :-)

Danke an den Sachsen!

Von Köthen nach Kiel

Nach den Ritters hier nun die nächste Perle: Krakenparty 1991 in Kiel. Entnommen aus dem sehr empfehlenswerten Film „Youth Wars – Beobachtungen aus der Provinz“, der über die „Jugendgangs“ Kneipenteroristen und Blue Boys berichtet. Hier gibts den ganzen Film:
part 1
part 2
part 3
passwort: dnova.us

Ossilanten

Vielleicht kennt ihrs ja schon, ich hab es aber gerade erst entdeckt. Auf jeden Fall hammerKRASS:




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: