Archiv für Januar 2007

Lichtenberg brennt

Für die, die es noch nicht kennen.
Geile Action, coole Musik, lustiges Intro.
Es lohnt sich immer wieder, bei YouTube nach Lichtenberg zu suchen…

Gibt man ihnen den kleinen Finger…

…wollen sie gleich die ganze Hand.

Something serious.

Zum Abschluss des Tages mal kein lustiges Video, sondern der Hinweis auf die neue Webseite freiheitfuermatti.com
Draufgehen, verlinken, spenden, aktiv werden!

Liebe Nazis,

könnt Ihr mir den Gefallen tun und wieder mehr Accessoires dieser Art an Eurer Kleidung tragen? Das würde es Euch und mir leichter machen, den Überblick zu behalten als wenn Ihr alle mit Antifa-Buttons und roten Sternen rumlauft.
Danke, Euer Ignaz

Krakenalarm

Deutsche Opfer sind manchmal voll die Opfer.

„Wir als Opfer des Terrorismus haben auch nicht die Chance gehabt, um Gnade zu bitten.“

Djerba-Opfer Michael Esper am Sonntagabend in der ARD-Sendung SABINE CHRISTIANSEN zum Thema Freilassung von Brigitte Mohnhaupt und Christian Klar.

Die Rechnung ohne den Wirt gemacht…

Pressemeldung
Eingabe: 26.01.2007 – 08:20 Uhr
Wirt fremdenfeindlich beleidigt
Pankow
# 0259

Der 38-jähriger Wirt eines Lokals in der Kastanienallee in Prenzlauer Berg ist heute früh gegen 3 Uhr von einem Gast fremdenfeindlich beleidigt worden.
Der aus Nigeria stammende Wirt hatte den 30-jährigen Gast aus dem Lokal weisen wollen, nachdem der Mann einige Gäste angepöbelt hatte. Es entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem der Wirt einen folgenlosen Faustschlag ins Gesicht bekam und als „Neger“ beschimpft wurde. Der Wirt war dadurch so aufgebracht dass er seinerseits dem Gast eine „Kopfnuss“ verpaßte. Der stark alkoholisierte 30-Jährige musste mit einer blutenden Nase ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Ein politischer Hintergrund der Tat ist nicht erkennbar. Nach dem Streit nahmen Polizisten verschiedene Anzeigen auf, den Gast erwarten Verfahren wegen Hausfriedensbruch und Beleidigung, eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde gegen den Wirt aufgenommen

Polittalk

Wenn es sowas öfter zu sehen gäbe, würde ich es mir fast nochmal überlegen, ob ich nicht doch GEZ-Gebühren zahlen soll…

EDIT: Auf Hinweis von Mutti habe ich mal die längere Version reingestellt.

Du hast die Haare schön

Droppin‘ Knowledge Vol. 2

Heute: Grußwort des Datenschutzbeauftragten, danach Proseminar Gender Studies (nur für höhere Fachsemester)

Droppin‘ Knowledge

Willkommen in der Straßenuni Kreuzberg 36. Heute: Genderseminar




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: